In der Weihnachtsbäckerei

December 3, 2018

Weihnachten steht vor der Tür und die Soziales-Gruppe der Klassen 8 a und 8 b hat am 29.11. vormittags gemeinsam mit den Vorschulkindern des Kinderhauses an der Römerauterrasse bunte Plätzchen gebacken. In der Schulküche angekommen, ging es für die Vorschulkinder gleich los. Nach dem Anziehen von Schürze und Haube begleiteten die Achtklässler ihre Schützlinge zum Händewaschen und dann konnte es auch schon losgehen. Die Arbeitsplätze und Zutaten waren bereits vorher von den Achtklässlern hergerichtet worden und so konnte gleich mit dem Kneten des Teiges begonnen werden. Das war war ganz schön anstrengend. Während der Teig kühlte, legten die Großen und die Kleinen eine gemeinsame Brotzeitpause ein. Es gab leckere als Gesichter belegte Brote, dazu Früchtepunsch und Tee. Frisch gestärkt gings ans Ausrollen des Teiges. Im Anschluss folgte eines der Highlights für die Vorschulkinder. Sie durften ihre Plätzchen ausstechen. Tannenbäume, Sterne, Weckmännchen, Engel, Sternschnuppen, Glocken, Stiefel und so manche Tiere wurden fleißig ausgestochen und auf die Bleche verteilt. Sobald die gefüllten Bleche im Ofen waren, wurden sie von den Vorschulkindern gespannt durch die Scheibe beobachtet. Damit die Backzeit nicht so lange dauerte, wurde währenddessen fleißig Zuckerguss hergestellt und Kuvertüre geschmolzen. Nach dem Backen verschwand das eine oder andere Plätzchen gleich im Mund. Die meisten Plätzchen wurden noch mit Schokolade oder Zuckerguss überzogen und kräftig mit Schokolinsen, Zuckerperlen, Nüssen und anderen süßen Dingen garniert. Dann musste auch schon wieder aufgeräumt und die Plätzchen in Tütchen verpackt werden. Am Ende waren alle stolz auf ihre Werke.

 

 

Please reload

Please reload

Archiv
Aktuelle Einträge

October 14, 2019

October 14, 2019

Please reload